Marken Leben einhauchen

Making Brands Come Alive in XR

Marken Leben einhauchen

Die Start-up ZReality bietet virtuelle Welten nach Maß

„Die „Virtual Reality“ gilt als eine der zukunftsweisendsten Technologien am Markt; sie hat großes Potenzial, nicht nur beim Unterhaltungs-Sektor, sondern auch in der Werbebranche oder beim Produktdesign. Hersteller wie Audi oder Volvo machen es vor: Statt ein neues Auto in einem Video und auf Fotos vorzustellen, können Menschen dank VR-Brille direkt im neuen Modell Platz nehmen und vielleicht sogar auf Spritztour gehen. Besser geht es kaum. Ein solches Konzept entsteht aber nicht von selbst, sondern wird individuell erstellt – und das kostet Zeit und Arbeit. Um Firmen bei der Umsetzung zu helfen, gibt es Start-ups wie den Gewinner des „Mind & Market“-Preises bei der gleichnamigen Konferenz, die am vergangenen 13. Dezember am Universitäts-Campus in Belval abgehalten wurde: ZReality wurde 2016 in Deutschland gegründet und hat sich darauf spezialisiert, angepasste VR-Inhalte für Unternehmen zu erstellen. Die Firma sitzt derzeit noch in Kaiserslautern, wie Firmenchef Michael Neidhöfer erklärt.“

Erfahren Sie mehr im Bericht des Lëtzebuerger Journal: