RemoteEye – AR Brille für Servicetechniker

RemoteEye – AR Brille für Servicetechniker


Problemstellung

Durch die Vielzahl von Produkten und Herstellern sowie durch die hohe Innovationsgeschwindigkeit ist es für Elektroinstallateure fast unmöglich ohne Unterstützung zu wissen, wie alle Produkten zu installieren, konfigurieren, bedienen, warten oder zu reparieren sind. Dabei hängt die Dauer der Installations-, Wartungs- oder Serviceleistung maßgeblich von diesen Informationen ab. Bisher musste ein zuständiger Mitarbeiter bei einem Problemfall entweder die Bedienungsanleitung durchlesen, den Service des Herstellers oder einen Experten der MITEGRO Großhändler kontaktieren und wörtlich die oftmals komplexe Situation erklären.

Zielsetzung

Ziel des Pilot-Projektes war, durch den Einsatz von RemoteEye die Mitarbeiter „vor Ort“ im Problemfall durch eine AR Datenbrille zu unterstützen, indem eine direkte Onlineverbindung zu dem Ansprechpartner beim Elektrogroßhandel hergestellt wird und dieser die benötigten Informationen und Anleitungen direkt auf die Datenbrille des Außendienstmitarbeiters übermitteln kann.

Lösung

Unser Tochterunternehmen ZREALITY konnte durch den Einsatz von RemoteEye eine innovative Lösung für Serviceanwendungen umsetzen. Bei Bedarf kann ein Außendienstmitarbeiter durch die AR-Datenbrille zeit- und ortsunabhängig Unterstützung bei der Bedienung, Wartung oder Reparatur von Produkten und Maschinen erhalten. Der Vorteil der Datenbrille ist zum einen, dass der Elektroinstallateur weiterhin beide Hände frei hat, um die Geräte zu bedienen und weiterzuarbeiten. Zum anderen kann das Supportcenter durch die Videoübertragung den Problemfall genau erkennen und über Sprach- oder Textnachrichten die nötigen Tipps oder Anweisungen geben. Somit kann nicht nur die Servicezeit, sondern auch die Ausfallzeit der Maschinen verkürzt werden und somit auch die Kundenzufriedenheit erhöht werden.